Connect
To Top

Ausgezeichnetes Taschen-Design: Die Marke BREE kurz vorgestellt

Rund einhundert Designpreise hat der deutsche Lederwaren-Spezialist BREE bereits gewonnen: Damit haben sich die Niedersachsen als eines der wichtigsten Modelabels im Bereich Taschen, Rucksäcke und Geldbeutel etabliert. Die Marke, die es seit 1970 gibt, erfreut sich dank einzigartiger Kreationen weltweit großer Beliebtheit.

Markenzeichen: Unverwechselbare Designs

Die Artikel wie Handtaschen und Businesstaschen zeichnen sich durch ein perfektes Zusammenspiel aus Optik, Funktionalität und Qualität aus. Das innovative Aussehen verantworten zum einen festangestellte Designer, die immer wieder aufs Neue mit kreativen Entwürfen überraschen. Zum anderen arbeitet das Unternehmen mit bekannten, freischaffenden Designern zusammen. Dazu zählen unter anderem die preisgekrönten Produktdesigner Stefan Diez und Ayzit Bostan. Sie alle zeigen mit ihren Designs für BREE auf, wie vielfältig sich Leder und andere Materialien verarbeiten lassen. Kunden können sich, beispielsweise bei Bree im Hanseviertel, zwischen vielen verschiedenen Formen und Farben entscheiden, die Bandbreite reicht von eher klassischen Taschen bis hin zu hippen Modellen.

Moderne Taschen seit über vier Jahrzehnten

Wolf Peter und Renate Bree haben dafür 1970 den Grundstein gelegt. Sie setzten auf eine optimale Kombination aus moderner Form und Funktion und begründeten rasch den Ruf eines international bekannten Labels. Der Durchbruch gelang 1975 mit dem Modell “New-School-Ranzen”, der als Schulranzen in kurzer Zeit Kultstatus erlangte. Die Marke ruhte sich aber nie auf ihrem Erfolg aus, sondern initiierte regelmäßig neue Trends. Das gilt auch für die Materialien: Neben Naturleder arbeitete BREE früher als andere Taschenhersteller mit LKW-Planen und leichtem Nylon. Den gesellschaftlichen Wandel erkannten die Firmeninhaber ebenfalls früh: Im Zuge der Emanzipation präsentierte BREE bereits 1984 mit “Lady Top” die erste Business-Tasche speziell für Frauen. Das Design von “Lady Top” hat das Label im Lauf der Zeit immer wieder angepasst, insgesamt haben sich die verschiedenen Varianten über eine Million Mal verkauft.

Schöne Modelle von BREE und weiteren Marken erhalten Sie auch auf dem sozialen Marktplatz www.shopping4help.com.

Bild: bigstockphoto.com / Tupungato

More in Fashion