Connect
To Top

Vera-Wang-Hochzeitskleider: Preise und Sparmöglichkeiten

Es ist der ultimative Traum einer jeden Braut: Vor den Altar treten in einem Vera Wang Kleid. Die amerikanische Designerin startete ihre Karriere bei Ralph Lauren und der amerikanischen Vogue, bevor sie ein eigenes Studio in New York eröffnete. Der Grund war einfach: Sie fand einfach kein perfektes Hochzeitskleid für sich selbst und designte es kurzerhand selbst. Heute gilt sie als die Fachfrau in Sachen Brautmode – allerdings ist dieser Luxus nicht ganz günstig.

Traumhafte Kleider zu hohen Preisen

Warum so viele Bräute von Vera Wang träumen? Womöglich ist es einfach der It-Faktor, den sich die Designerin über die Jahre aufgebaut hat, der Fakt, dass schon Mariah Carey, Jennifer Lopez oder Heidi Klum in Vera Wang geheiratet haben oder einfach die Tatsache, dass Vera wirklich für jede Frau ein Dress im Repertoire hat. Allerdings haben Vera-Wang-Hochzeitskleider Preise, die nicht für jeden Geldbeutel passen: Ein simples Brautkleid der Designerin ist für ca. 3000 Euro zu haben, die Grenzen nach oben sind offen: 10.000 bis 20.000 Euro sind keine Seltenheit. Vor allem die aktuellen Kollektionen sind Haute Couture und diese kostet. Etwas Sparen kann man mit einem Stück aus der Iconic-Collection. Diese Kleider werden für einen größeren Käuferstamm und in höherer Auflage produziert.

Wunderschöne Brautmode finden Sie auch bei www.adaliz-moda.de.

Neu, gebraucht oder Vintage?

Auch gebrauchte Vera-Wang-Kleider sind eine Option, allerdings ist auch hier die Sparmöglichkeit eingeschränkt, denn ein solches Modell verliert nicht an wert. Grob geschätzt kann man die Hälfte des Preises sparen, wenn es nicht stört, dass das Traumkleid schon einmal getragen wurde. Wer gerade auf der Suche ist, sollte auch die Augen nach Kollaborationen offen halten. So hat Vera 2010 mit der amerikanischen Brautmoden-Kette “David’s Bridal” zusammengearbeitet. Das Ergebnis: Designer-Hochzeitskleider für 1200 Euro. Vintage-Teile sind ein zweischneidiges Schwert: Entweder sie sind so exklusiv geschneidert, dass sie mit den Jahren eher an Wert zunehmen, oder man findet wirklich ein Schnäppchen, muss sich dann aber damit anfreunden, dass das Modell nicht der aktuellen Mode entspricht.

Eine tolle Alternative zum klassischen Brautkleid ist das Hochzeitsdirndl. Individuell angefertigte Dirndl für die Braut finden Sie bei hochzeitsportal-landshut.de/antonie-design-braut-dirndl.

More in Fashion